Kompetent, erfahren, engagiert – und immer fröhlich!

Zahnarzt Felix Hesse M. Sc.: für Ihre Zahngesundheit

Persönliches:

Ich bin verheiratet und habe eine Tochter. Von klein auf bin ich mit Gesundheitsthemen aufgewachsen, da meine Eltern beide Ärzte sind. So bin ich schließlich in die Fußstapfen meines Vaters getreten und habe mich der Zahnheilkunde verschrieben. Entsprechend den inzwischen weiterentwickelten wissenschaftlichen Erkenntnissen in der Zahnmedizin habe ich mein Behandlungskonzept – nach der Übernahme der Praxis meines Vaters – an moderne Therapien angepasst und meine Praxisphilosophie auf der prophylaxeorientierten nachhaltigen Erhaltung der Gesundheit gegründet.

Mit meinem Zahngesundheitskonzept kann ich beruflich jene Werte umsetzen, die mir im gesamten Leben wichtig sind: Behandlungsqualität und Nachhaltigkeit in der Therapie, Exzellenz im Ergebnis und Fairness im Umgang mit meinen Mitmenschen. Denn auch in meiner Freizeit lebe ich meine Grundwerte, zu denen außerdem Leistungsbereitschaft, Disziplin und Ausdauer, Präzision und Zielstrebigkeit gehören: Ich spiele Tennis und gebe für ein erfolgreiches Spiel alles. Zudem finde ich im Golfspiel mental einen ebenso anspruchsvollen wie auch entspannenden Ausgleich zum Berufsalltag. Auch hier kommt es auf Präzision und Konzentration an – aber in freier Natur. Und das genieße ich sehr.

Lebenslauf Zahnarzt Felix Hesse M.Sc.

01/04/2018 Praxisübernahme und Gründung der Zahnarztpraxis Felix Hesse M. Sc.

2017 Erwerb des Master of Science Implantologie und Oralchirurgie an der Danube Private University Krems

2016 Erwerb des Tätigkeitsschwerpunktes Implantologie/Oralchirurgie an der Danube Private University Krems

2014 Bildung einer Gemeinschaftspraxis mit Dr. H. G. Hesse

2012–2014  Assistenzzahnarzt in Praxis Dr. H. G. Hesse, Georgstraße 22, Hannover

2012 Approbation als Zahnarzt an der Medizinischen Hochschule Hannover

 

Zusatzqualifikationen

2018 CEREC Master Class

2017 Master of Science Implantologie und Oralchirurgie an der Danube Private University Krems

2016 Erwerb des Tätigkeitsschwerpunktes Implantologie/Oralchirurgie an der Danube Private University Krems

 

Fortbildungen

06/2018 CEREC Master Class

09/2017 Invisalign – Gerade Zähne mit unsichtbaren Zahnspangen

2014–2017 Master of Science für Implantologie und Oralchirurgie

10/2015 Implantologiekurs am unfixierten Ganzkörperpräparat, Universität Heidelberg

09/2015 CEREC

04/2015 Prof. Borsay – 3M Espe Miniimplantate

10/2014 Auffrischung der Fachkunde für Strahlenschutz

12/2012 Funktionsdiagnostik

06/2012 Fachkunde im Strahlenschutz

 

Mitgliedschaften

BDIZ EDI – Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa e. V.

DGI – Deutsche Gesellschaft für Implantologie

DGZMK – Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

DGZI – Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie e. V.

Freier Verband deutscher Zahnärzte

 

Zahnärztin Nina Wolff: mit Leidenschaft Zahnmedizinerin

Persönliches:

Ich habe mich aus Berufung für die vielfältigen Tätigkeiten als Zahnärztin entschieden. Hier kann ich meine Interessen ideal vereinen. Neben meinem Beruf backe ich leidenschaftlich gern – ein Hobby, das auch meinen Freunden und meiner Familie ebenso leckere wie ausgefallene Gaumenfreuden bietet. Außerdem packt mich hin und wieder das Fernweh: Meine ausgeprägte Reiselust ermöglicht es mir, neue Länder, Menschen und Kulturen kennenzulernen. Über den Horizont hinauszuschauen ist eine Grundhaltung, die sich durch mein Leben zieht. Das zeigt sich auch im Beruf: Neue Therapien, spannende wissenschaftliche Studien und technische Innovationen der Zahnheilkunde kennenzulernen, sind Herausforderung und Bereicherung zugleich. Und das macht mir Spaß.

Derzeit arbeite ich an meiner Dissertation zum Thema „Einfluss von strukturiertem mündlichem Feedback auf eine praktische Fertigkeit“. Auch diese anspruchsvolle Aufgabe fordert meinen Ehrgeiz heraus, immer das Beste geben zu wollen.

Lebenslauf Zahnärztin Nina Wolff

06/2018  Beginn der Assistenzzeit in der Zahnarztpraxis Hesse

05/2018  Approbation zur Zahnärztin

2012–2018  Studium der Zahnmedizin an der Georg-August-Universität Göttingen

2012  Allgemeine Hochschulreife

2007–2010  Ausbildung zur zahnmedizinischen Fachangestellten

 

Fortbildungen

04/2018  „CEREC 3D Curriculum“

12/2017  4. Interdisziplinäres Symposium der Zahnmedizin: Der komplexe Fall

10/2017  Herbstsymposium: Infektionen im Kiefer und Gesichtsbereich

01/2017  Operative Entfernung von Weisheitszähnen

01/2017  Wurzelspitzenresektion – advanced

10/2016–02/2017  Elective Implantologie

11/2016  3. Interdisziplinäres Symposium der Zahnmedizin: Zahnärztliche Chirurgie

10/2016  Die Blickdiagnose: Haut- und Schleimhautveränderungen richtig einschätzen und behandeln

11/2015  2. Interdisziplinäres Symposium der Zahnmedizin: Ästhetik